Chronik

1995 - 2004

An der Müritz fing alles an. 1995 besuchte ich meinen Studienfreund von der Deutschen Sporthochschule Köln, Thomas Konermann. Er hatte sich in Sietow/Zielow mit einer Wassersportschule niedergelassen. Die Landschaft hinterließ bei mir einen so positiven Eindruck, dass zahlreiche, mindestens einmal jährliche Besuche folgten.

Weiterlesen …

2005

Für die Saison 2005 ist die Eröffnung des Bistros geplant, außerdem werden 2er-Kajaks das Angebot erweitern. Desweiteren wollen wir die innerörtlichen Kooperationen mit Beherbergungsbetrieben und anderen Dienstleistern vorantreiben, um ein für Urlauber attraktives Netzwerk an Angeboten aufzubauen.

Weiterlesen …

2006

Für die Saison 2006 wurde bereits im Herbst 2005 unmittelbar am Wasser eine Seeterrasse angelegt, die etwa 20 Personen Platz bietet. Die neue Sitzmöglichkeit wurde rasch in Beschlag genommen und die nur wenige Meter entfernte Wiese diente nur noch bei - gar nicht so seltenem - Platzmangel am See als Alternative für weitere Tische.

Weiterlesen …

2007

Der milde Winter machte es möglich, dass bereits im Frühjahr 2007 mit dem Bau der Beachsportanlage des Feldberger SV begonnen werden konnte. Die Idee war von uns aus in den Verein getragen worden und nach wurde nach zweijähriger Planungs- und Genehmigungszeit in guter Zusammenarbeit in die Tat umgesetzt.

Weiterlesen …

2008

Es ist Winter, die Temperaturen sind im Keller oder doch zumindest noch einstellig und wir sind schon längst dabei, die neue Saison 2008 in Angriff zu nehmen. Erste Gespräche für neue Ideen und Kooperationen haben stattgefunden, das viele Laub der zahlreichen Bäume (ich hasse Pappeln, gggrrrr) ist schon seit dem Herbst beseitigt.

Weiterlesen …

2009/2010

An den letzten Tagen des Jahres 2009 lässt sich wieder entspannt auf ein gutes Jahr zurückblicken. Auch wenn es viele Baustellen, Problemchen und auch Probleme gab, hat sich der ruhepuls doch auch in diesem Jahr wieder in die richtige Richtung weiterentwickelt.

Weiterlesen …

2010

Mit Blick auf den letzten Eintrag in der Chronik (30. Dezember 2009) wird es nun vor der langsam beginnenden Saison 2011 aber doch Zeit noch mal einen Blick zurück auf das Jahr 2010 zu werfen. Ansonsten drohen die Verschleierung und Vergessenheit doch einiges ins falsche Licht zu rücken. Nachdem die Umbauten vor der Saison 2010 mal nicht das gesamte Frühjahr in Beschlag genommen hatten, ging es diesmal ein wenig entspannter los als in den Vorjahren.

Weiterlesen …