Steg in Flammen mit Colinda

Die von Akkordeon und Fiddle-Klängen geschwängerte Luft vibriert, der Gesang ertönt in einer Mischung aus Französisch, Creolisch und Englisch, das ganze wird angeheizt mit Blues- und Boogie-Rhythmus. Ja, das klingt nach Louisiana!

Cajun und Zydeko mit Colinda geht in die Beine und verbreitet Party-Gefühl: Selbst, wenn man die Songs nicht kennt, egal, ob man den Text versteht oder nicht - es reißt einen mit! Dieser scharfe Eintopf swingt bis in die Zehen.

Cajun-Musik ist generationsübergreifend und extrem rhythmisch, so dass Stillsitzen bei den schwungvollen Two-Steps, Walzern oder Polkas schier unmöglich ist. Spielfreude und Ausgelassenheit von Colinda lassen den Funken von der Bühne auf das Publikum sofort überspringen.

Die Songs erzählen Geschichten vom Tanzen, Trinken, Lieben und Leiden. Gesungen wird in altem Französisch, das sich in West-Louisiana bis heute erhalten hat.

Der unbezwingbare "Drive" der Musiker lässt jede Veranstaltung zu einem schweißtreibenden Ereignis werden!

 

Colinda - das sind:
Gesang, Gitarre: Andy Sier
Geige: Anja Clarissa Gilles
Accordion, Lapsteel: Axel Rosenbauer
Kontrabass: Moe Jaksch
Drums: Carsten Liedtke

Zurück

Weitere Events